Kombination KOLA

KOLA ist eine vollautomatische Probenaufbereitungs- und Analyseanlage, wobei beide Funktionen sind üblicherweise in getrennten Modulen realisiert werden.

 

Das Probenaufbereitungsmodul(PAM) beherbergt die folgenden Komponenten:

 

Das Bedien- und Analysemodul(BAM) beherbergt die folgenden Komponenten:

 

Das Schüttgut wird über ein Probenahmesystem vom Hauptband/ der Bandübergabe genommen und muss auf das Probenaufbereitungsmodul gefördert werden. Üblicherweise geschieht das mit einem Förderband (Metalldetektor erforderlich).